Palliative Care

2017 hat der Standort Widmerheim der Stiftung Amalie Widmer das Label «Qualität in Palliative Care» erhalten. In unserer Stiftung ist die Würde und Autonomie des Menschen zu respektieren und seine Priorität in den Mittelpunkt zu stellen. Dies ist ein wichtiger und zentraler Bestandteil der palliativen Pflege. Mit dem Label im Widmerheim möchten wir die Qualität und den Standard der Palliative Care auf gleichbleibendem, hohen Niveau halten und beabsichtigen die Zertifizierung in naher Zukunft auch an den anderen beiden Standorten. Qualitätskontrollen und Weiterbildungen in diesem Bereich sind wichtig und helfen, uns laufend zu verbessern.

Die wichtigsten Ziele der Palliativpflege in der Stiftung Amalie Widmer sind:

  • Linderung von Schmerzen und anderen belastenden Symptomen
  • das Leben und das Sterben als normalen Vorgang zu betrachten
  • den Tod weder zu beschleunigen noch zu verzögern
  • die psychischen und spirituellen Aspekte der Versorgung der Bewohnenden in die Pflege zu integrieren